Artikelsuche
Sie sind hier: / Kurioses

Kurioses

J.S.Bach: Kaffee-Kantate BWV 211 (1732)

ARIE

Lieschen:
"Heute noch, lieber Vater, tut es doch.
Ach, ein Mann!
Wahrlich dieser steht mir an.
Wenn es sich doch balde fügte, dass ich endlich für Coffee, eh' ich noch zu Bette geh',einen wackern Liebsten kriegte!"

Kirche und Kaffee

In Italien bekämpfte die Kirche seit dem Ende des 16.Jahrhunderts den Kaffee und übte auf Papst Klemens VIII Druck aus, damit er das "Satansgebräu" verbiete.

Der Papst wollte es selbst probieren, bevor er es verdammte, und nach dem ersten Schluck rief er aus:
"Es wäre eine Sünde, den Ungläubigen ein solch köstliches Getränk zu überlassen; besiegen wir den Teufel, indem wir ihm unseren Segen aussprechen dafür, dass er uns ein wahrhaft christliches Getränk beschert hat!"